Fächer + Inhalte

Allgemeine BWL (4 Module)
1) Grundlagen der BWL und Marketing 2) Management und Organisation 3) Investition und Finanzierung 4) Projekt- und Teammanagement/Moderation (Koordination und Moderation von Gruppenprozessen)

Betriebliches Rechnungswesen (4 Module)
1) Grundlagen der Finanzbuchhaltung 2) Jahresabschluss der Kapitalgesellschaft 3) Jahresabschlussanalyse und Einführung in Controlling und Kosten- und Leistungsrechnung 4) Kosten- und Leistungsrechnung

Spezielle BWL (6 Module aus denen drei gewählt werden müssen)
1) Vermögensanlage (Grundlagen) 2) private Absicherung und Altersvorsorge 3) Immobilien und Baufinanzierung 4) Instrumente strategischen Managements  
5) Beschaffung und Produktion  6) internationale Wirtschaft

Recht (4 Module)
1) Grundlagen des Zivilrechts 2) Steuerrecht (Schwerpunkt EStG und UStG) 3) Unternehmensrecht und Unternehmensbesteuerung, internationales Steuerrecht 4) ausgewählte Themen des Europäischen Rechts

VWL  (2 Module)

1) Volkswirtschaftliche Grundlagen 2) Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Wirtschaftspolitik

Projekte
Fester Bestandteil des Studiengangs ist Projektarbeit mit abschließender öffentlicher Präsentation der Ergebnisse. Bearbeitet werden betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen aus der Praxis (i.d.R. im Auftrag von Unternehmen oder Existenzgründern). Während der Projektphase wird die Zahl der  Kurse reduziert und stattdessen in Projektgruppen von 2 bis 4 Studierenden gearbeitet.

Fremdsprachen
Erste Fremdsprache
Englisch (verpflichtend, Niveaustufen: intermediate / advanced level)
Zweite Fremdsprache  Spanisch oder Französisch  (Wahlangebot ab dem zweiten Semester)

Für interessierte Studierende der höheren Semester organisieren wir Auslandspraktika.

Wirtschaftsmathematik
Ab dem 2. Semester können Sie wählen:  Fortsetzung des Fachs Wirtschaftsmathematik oder zweite Fremdsprache.

Arbeitstechniken für Studierende
Grundlagen und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens

Berufliche Kommunikation

Kommunikationspsychologie, Besonderheiten von Verkaufs- und Mitarbeitergesprächen, Vortrags- und Präsentationstechnik

Wahlpflichtbereich
Es können zwei Kurse gewählt werden. U.a. werden angeboten:
Arbeitsrecht, Immobilienmanagement, Start up und Businessplanerstellung, Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung, Anwendungsbezogene EDV-Kurse, Anlage- und Vermögensberatung
Die Angebote variieren und werden regelmäßig den aktuellen Erfordernissen angepasst.